Die Haut 
(Auszug aus Wikipedia)

Die Haut (gr. derma; lat. cutis) ist funktionell das vielseitigste Organ des menschlichen oder tierischen Organismus. Die Haut dient der Abgrenzung von Innen und Außen (Hüllorgan), dem Schutz vor Umwelteinflüssen, der Repräsentation, Kommunikation und Wahrung der Homöostase (inneres Gleichgewicht). Außerdem übernimmt die Haut wichtige Funktionen im Bereich des Stoffwechsels und der Immunologie und verfügt über vielfältige Anpassungsmechanismen.

So gehts:
Beim tätowieren wird die Farbe mithilfe mehrerer Nadeln in die Dermis "gestochen". In dieser Hautschicht kann die Farbe verbleiben, während Farbreste in der Epidermis komplett verschwinden, da sich diese Hautschicht unser Leben lang regenereriert.

Heilung:
Nach dem Tätowieren ist es sehr wichtig, der Haut Unterstützung zu geben. Gerade die erste Zeit nach dem Tätowieren ist die betroffene Stelle "offen" und daher leicht empfänglich für Infektionen.

Infos:
Nähere Hinweise zur Pflege erhaltet Ihr direkt bei uns im Studio. Gerne beantworten wir Eure fragen!

 
 
Impressum :: Datenschutz